Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Corona

Neue Verordnung tritt am 29. März 2021 in Kraft

Veröffentlicht: Montag, 29.03.2021
Autor: Havaal Kamo
Am heutigen Tag tritt die neue Corona-Verordnung in unserem Bundesland in Kraft. Wie auch in den letzten Verordnungen, ergeben sich auch bei der jetzigen keine wesentlichen Änderungen für die Jugendarbeit. Seminare sind mit der Einhaltung von 1,5 m Sicherheitsabständen zwischen den Teilnehmer*innen erlaubt. Ist die Einhaltung des Abstands nicht möglich, müssen Mund-Nase-Masken getragen werden. Dennoch ist weiterhin Vorsicht geboten. So sollten immer die Hygieneregeln (siehe unser Hygienekonzept) eingehalten und Veranstaltung möglichst im Freien durchgeführt werden, sofern das Wetter es zulässt. Weitere wichtige Veränderungen der Verordnung sind:
  • Im Zeitraum vom 01. bis zum 05. April gilt ein verschärftes Ansammlungsverbot. So dürfen sich in der Öffentlichkeit Personen aus einem Haushalt mit max. zwei Personen eines anderen Haushalts treffen.
  • Bei einem 7-Tages-Inzidenz von über 100 sind nächtliche Ausgangssperren von 21:00 Uhr – 5:00 Uhr möglich. Liegt der Wert mehr als drei Tage bei über 150, sollen die Ausgangsbeschränkungen angeordnet werden.
Eine Beherbergung in den Jugendherbergen und bei anderen Anbietern ist weiterhin nicht gestattet. Dies solltet ihr bei eurer Seminarplanung beachten.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing