News Archiv

11.03.2020 Mittwoch

 

Landesjugendtreffen und Landesmeisterschaften / Entwicklung Coronavirus


Liebe Freunde der DLRG-Jugend,  aufgrund der aktuellen politischen und medizinischen Situation in Bezug auf die Ausbreitung des Coronavirus, wird das Landesjugendtreffen/ die Landesmeisterschaften von 02.-05. April in Salzgitter nicht stattfinden.  Aktuell arbeiten wir an denkbaren Alternativvorschlägen. Weitere Informationen werden wir im Anschluss an den Landesjugendrat am kommenden Samstag an euch weitergeben.  Wir bedauern es sehr und hatten uns sehr auf die Veranstaltung gefreut. Wir hoffen, dass ihr alle gesund bleibt! mehr


10.10.2019 Donnerstag

 

Die Landes 2021 gehen nach...


Auf unserem vergangenen Landesjugendrat haben sich Vertreter aus dem Bezirk DLRG Jugend Cuxhaven-Osterholz für die Austragung der Landesmeisterschaften 2021 und dem damit verbundenem Landesjugendtreffen beworben und ihre Zustimmung von den Delegierten erhalten. Wir dürfen Euch also die erfreuliche Nachricht mitteilen: Unsere #Landes finden 2021 im schönen Bezirk Cuxhaven-Osterholz statt! mehr


24.06.2019 Montag

 

Neue Jugendordnung tritt in Kraft!


Nun ist es endlich soweit! Unsere auf dem vergangenen Landesjugendtag beschlossene Jugendordnung wurde auf der Landerverbandstagung Niedersachsen bestätigt und tritt somit ab sofort in Kraft. Nachlesen könnt ihr die Ordnung in unserem Downloadbereich unter der Rubrik "Für Dich" oder bei einem Klick hier. mehr


03.04.2019 Mittwoch

 

Auf ein Neues!


Alle drei Jahre ist es soweit, wie auch am Wochenende des 22. – 24. März. Unsere größte Gremientagung – der Landesjugendtag – fand in Rotenburg an der Wümme statt. Neben vielen spannenden und auch kontroversen Diskussionen, wurden wir vom Bezirksleiter Aller-Oste Hinrich Rache, dem Landrat Hermann Luttmann und dem Bürgermeister Rotenburgs Andreas Weber besucht. Ergebnisse der Tagung waren unter anderem die Anpassung unserer Jugend- und Geschäftsordnung an das digitale Zeitalter, sowie die Positionierung gegenüber rechtspopulistischen Parteien. Im Rotenburger Heimathaus zeigten unsere Delegierten aber auch, wie gut sie feiern können. Zu guter Letzt wurde am Sonntagvormittag, nach Grußworten unseres Landesverbandspräsidenten Dr. Oliver Liersch, ein neuer Landesjugendvorstand gewählt.... mehr


27.03.2019 Mittwoch

 

Änderungen in der Bildungsrichtlinie


Auf dem vergangenen Landesjugendtag (23.-24.März 2019 in Rotenburg/Wümme) wurden drei Änderungen in der Richtlinie beschlossen: Anschaffungen mit einer längeren Nutzungsdauer können pro Bildungsveranstaltung bis zu einer Höhe von 160,00 Euro (vorher 80,00 Euro) übernommen werden. Zudem beträgt die Eigenleistung der Teilnehmer/-innen der Bezirksjugenden mind. 2,50 Euro pro Person für den ersten gültigen Abrechnungstag und 5,00 Euro pro Person für jeden weiteren gültigen Abrechnungstag (vorher 7,50 Euro pro Person für jeden gültigen Abrechnungstag). mehr


21.12.2018 Freitag

 

Neue Teilnahmeliste für 2019


Es gibt eine neue Teilnahmeliste für 2019. Wir bitten Euch, die alten nicht mehr zu verwenden. Es gibt zwei wesentliche Änderungen: 1. Das Geschlecht muss nicht mehr angegeben werden. 2. Der Landkreis bzw. die Stadt aus welcher der Teilnehmende kommt, muss ab jetzt angegeben werden.     mehr


18.11.2018 Sonntag

 

Neue Position: Schwimmen gegen den rechten Strom


Unser LJV bekannte sich auf der Vorstandssitzung Nr. 8 deutlich gegen rechtspopulistische Organisationen und Positionen. Dazu schloss er sich dem Positionspapier des Bundesjugendtags an. Die DLRG-Jugend Niedersachsen lehnt es ab mit Akteur/innen zusammen zu arbeiten, die Menschen aufgrund ihrer Herkunft, sexuellen Orientierung, geschlechtlichen Identität, Behinderung oder religiösen Anschauungen ausgrenzen. Mit dieser autoritären Politik gefährden sie zudem essentiell eine eigenständige Kinder- und Jugendverbandsarbeit, die auf Partizipation, Basisdemokratie, Gleichberechtigung baut. Für unsere konkrete Arbeit innerhalb der DLRG-Jugend Niedersachsen bedeutet dies: • Wir bieten rechtspopulistischen Positionen keine Bühne. • Wir lassen uns nicht auf unsachliche Diskussionen mit... mehr


11.10.2018 Donnerstag

 

Unser Jahresprogramm 2019 ist online


Meldet euch jetzt an und sichert euch den Frühbucherrabatt! 2019 wird geprägt von Vielfalt und Inklusion sowie von Klassikern wie #JuLeiCa und den Vorbereitungstreffen für das #PFC und das #LJTr. Die Fit als Betreuer – Seminare zum Thema „Kommunikation“ und „Inklusion“ und die PreTa finden ebenso statt. Außerdem bieten wir nächstes Jahr wieder eine Teamer/-innen Ausbildung im Rahmen der #TQR (Teamer/-innen-Qualifizierungsreihe) für euch an. Jetzt heißt es schnell sein und Plätze sichern! Alle Details findet ihr wie immer in der Veranstaltungsübersicht. Wir bitten alle Gliederungen unsere Veranstaltungen zu streuen und Werbung zu machen. Flyer hierfür könnt ihr im LJS anfordern. Hier stehen wir euch auch bei Fragen, wie gewohnt per Telefon oder E-Mail zur Verfügung. Viel Spaß... mehr


20.06.2018 Mittwoch

 

HotSpot Jugendpolitik - Im Gespräch mit der CDU


Am 15. Juni 2018 traf sich die DLRG-Jugend Niedersachsen mit dem Bund der Alevitischen Jugend (BDAJ), der Arbeiter-Samariter-Jugend ASJ und dem Landesjugendring zum gemeinsamen Grillen und diskutieren mit den beiden CDU-Gästen Dirk Toepffer, Fraktionsvorsitzender, sowie dem jugendpolitischen Sprecher, Marcel Scharrelmann. Philipp Di Leo, Ressortleiter Politik, moderierte das Gespräch in entspannter Grillatmosphäre. Zunächst ging es um die Bedeutung der Jugendpolitik als Querschnittsaufgabe. Großes Bedürfnis ist der Ausbau des ÖPNV im ländlichen Raum und die Forderung nach aktuellem Highspeed-Internet in ganz Niedersachsen. „Die Digitalisierung ist eins der markanten Themen in dieser Legislaturperiode“, sagte Marcel Scharrelmann. Marcel Scharellmann und Dirk Toepffer hatten ein... mehr


28.05.2018 Montag

 

Plätze frei: Kanufahren auf Fulda, Werra und Weser


10.–12. August 2018 bei Hann. Münden, Kinder- und Jugendfreizeit ab 12 Jahren.


„Treiben lassen und Natur entdecken“ lautet das Motto unserer Kanufreizeit für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Meldet Euch jetzt an und macht fleißig Werbung in Euren Ortsgruppen. Als Ausgangsort für die Kanufahrten haben wir das "Drei-Flüsse-Eck" in Hann. Münden ausgewählt. Hier fließen Fulda und Werra zusammen und bilden die Weser. Zwei Routen haben wir geplant: Eine Tagestour mit Picknick geht die Weser hinunter, eine weitere Tour zeigt Euch Pflanzen- und Tierarten an der Werra. Gelagert wird auf einem Zeltplatz direkt am Wasser, selbstverständlich mit Lagerfeuer und Stockbrot. Natur pur, Kanutour. Du kannst Dich einzeln anmelden, oder als Gruppe der DLRG-Jugend mit Betreuern/-innen. Klicke hier für Informationen und die... mehr