Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Allgemein

Ein gelungener Sprung – Feierabendgespräche 2021

Veröffentlicht: Donnerstag, 10.06.2021
Autor: Jens Beuker

Die Sozialministerin Daniela Behrens dankte in ihren Grußworten den rund 80 Teilnehmenden und allen Jugendlichen in Niedersachsen für ihre Geduld und ihr Durchhaltevermögen während der Pandemie. Sie wisse, dass besonders die Kinder und Jugendlichen von den Einschränkungen der Corona-Verordnung betroffen waren. Sie betonte, dass es jetzt darum gehe, schrittweise wieder zum Alltag zurückzukehren und Freiräume zu schaffen. Melanie Fixsen (Landesjugendvorsitzende DLRG-Jugend) betonte in ihren Grußworten die Wichtigkeit der Jugendverbandsarbeit für die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Außerdem verdeutlichte sie den enormen Schub bei der Digitalisierung der Angebote in der Jugendverbandsarbeit. Regina Gehlisch (LJR Vorstand) verwies in ihrer Ansprache auf den 13-Punkte-Plan des Landesjugendrings. Dieser enthalte konkrete Vorschläge und Maßnahmen, von denen einige sofort umgesetzt werden könnten, um allen Jugendverbänden einen guten Neustart nach der Pandemie zu ermöglichen.

In Gesprächsrunden, unter anderem mit dem jugendpolitischen Sprecher der Bündnis 90/Die Grünen, Volker Bajus, und der Sozialministerin Behrens, wurde sich über Themen wie Medienkompetenz und Ausweitung der Ganztagsschule unterhalten. Zu diesen Gesprächsrunden waren auch Mitarbeitende aus dem Landesjugendamt und dem Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung eingeladen und trugen zu einer lebhaften Diskussion bei. Die gesamte Veranstaltung wurde mit gather.town realisiert. Diese Plattform ermöglicht ein spielerisches Erleben einer Veranstaltung und ist eine gute Alternative zu gängigen Videokonferenzen. Alle Teilnehmenden steuern eine kleine Figur, mit der sie sich in einer extra angelegten Welt, frei bewegen können.

Danach folgten noch Workshops zu Handlettering, dem Zubereiten von alkoholfreien Cocktails, Basteln und Knotenkunde, sowie ein Workshop zur Mitarbeiter*innenmotivation in ehrenamtlichen Vorständen. Abgerundet wurde der Abend dann mit einem interaktiven Quiz und einer Aftershowparty. Der virtuelle Abend mit echten Menschen war sehr abwechslungsreich und bunt. „Unser Sprung in den See der Möglichkeiten“, so das Motto der feier-abend-gespräche 2021, ist also durchweg gelungen! Wir danken dem Landesjugendring für die gute Zusammenarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung der erfolgreichen Veranstaltung!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing